Trockenbau

Trockenbau ist eine flexible und moderne, kostengünstige Bauart, die umfangreiche Möglichkeiten in der Raumnutzung und -gestaltung bietet. Zum zeitgemäßen Sanieren und Bauen gehört eine angepasste Form der Ausführung, die wir Ihnen, mit unseren Leistungen, bieten.

Der Brandschutz, gerade im Baubereich, umfasst alle Maßnahmen, die einem Brand oder seiner Entstehung und Ausbreitung vorbeugen. Nach der Definition ist nicht nur die Hitzeentstehung entscheidend, sondern vor allem die Rauchentwicklung und Standhaftigkeit verschiedener Bauteile und Baumaterialien.

In Kooperation mit Planern, Architekten und den Herstellern führen wir alle Leistungen nach entsprechender DIN und EN-ISO, oder sogar höherem Standard, aus.

Im Baubereich unterscheidet man physikalisch grundsätzlich zwischen Körperschall, (die Übertragung durch und über Bauteile) und Raumschall (die Übertragung durch den Raum).

Mal stört das Laufen, beispielsweise, auf der Etage drüber, oder im anderen Fall z.B. das laute hecktische Gerede, dass beides in Mehrfamilienhäusern oder auch innerhalb der Familie, im eigenen Haus, durchaus auftreten kann.

Im Akustikbau gibt es folglich Varianten zur Schälldämmung (Trennung zweier Bereiche) und Schallabsorption (Verbesserung der Akustik im Raum/ Bereich).

Alle von uns verbauten Wand- und Deckenkonstruktionen sind, von namhaften Herstellern, unter Laborbedingungen geprüft.
So lassen sich heute, im Gegensatz zu den Anfangszeiten des Trockenbaus, ganz genaue Brand- und Schallschutzstandards definieren und garantieren.

Türen-, Fensterzargen, oder Ganzglaswandelemente sind heute bei Architekten und Planern ein bewährtes und gefragtes planerisches Element. Auch wir nutzen sie vermehrt.
Das Einmessen von Türzargen in Trockenwandsysteme und Durchreichen oder Fensterinnenelemente ist mitunter unser Tagesgeschäft, aber nach Absprache setzen wir Ihnen auch vereinzelt Mauerwerkszargen ein.Wir können Ihnen auch hier diverse Referenzen vorweisen und beraten Sie gern.

Ob einflügelig, zweiflügelig oder als Schiebetür, alle Varianten sind möglich.

Abdichtungen in der Gebäudehülle sind Elementar. So sollten alle Arbeiten an und um die Klimamembran von Fachunternehmen vorgenommen werden. Schon um die Dichtheit zu gewährleisten – das hält erstens die Heizkosten gering, aber vor allem schont es die Gebäudesubstanz, da so keine Feuchteschäden über die Gebäudehülle zu befürchten sind.
Informieren Sie sich. Wir sind für Sie da.

Auch Dachausbauten gestalten sich heute immer komplexer- so ist auch hier vorrangig wichtig und planerisch mit einzubeziehen, wie der Boden hinterher genutzt, bzw. welches Ziel erreicht werden soll. Soll der Boden lediglich gegen Feuchte und Kälte geschützt werden, wie man es früher oft machte, oder dann gleich, gebäudeenergiegerecht, mit in den Wohnraum einbezogen und genutzt werden.

Im Innenausbaubereich arbeiten wir mit namhaften Unternehmen zusammen, damit Sie alle Leistungen des Innenausbaus aus einer Hand beziehen können.

Folgende Leistungen bieten wir in Kooperation an:

  • Sanitär- und Heizungsbau
  • Maler- und Spachtelarbeiten
  • Mauerarbeiten
  • Tischlerarbeiten